Teichbauzentrum

 

Zum vergrössern auf das Bild klicken

Teichbilder 81 - 90

Libelle frosch Teich

Erfreulicherweise tummeln sich um meinen Teich inzwischen allerlei Tiere - von Libellen, Fischen und Fröschen bis hin zu einem Eisvogel. Um dem diesjährigen Motto "Teich Impressionen" gerecht zu werden, habe ich die schönsten Impressionen aus und um meinem Teich durchforstet. Mein Lieblingsbild, mit viel Glück und Geduld an einem herrlichen Sommertag im Juni 2008 geschossen, zeigt einen Wasserfrosch, welchem gerade ein saftiger Leckerbissen ins "Maul" gegangen ist."

MfG
Paschold

Verlibt im Teich

In diesem Jahr hatten wir seltenen Besuch in unserem Naturteich. Gertrud (rechts) hat sich offensichtlich bei uns wohlgefühlt und ein schnell vom Nachbarn geborgter künstlicher Partner hat uns und den Kindern eine ganze Woche sehr viel Freude bereitet. Leider hat sie uns dann wieder verlassen. Herzlich willkommen vielleicht im nächsten Jahr.

 

Familie Hege
 

Koi Futter

Anbei mein Foto zum Fotowettbewerb

Matthias

Entspannung am Gartenteich

"Schwimmteich = Entspannung und Natur pur !"

 Andreas

Mauer

Aus unserem Vorgarten haben wir 2006 innerhalt 5 Monaten eine Teichlandschaft ohne Plan geschaffen.
 
In dieser grüne Idylle fühlen sich unsere Kois und Goldfische Pudelwohl.
Als Dankeschön erhalten wir jedes Jahr einen reichlichen Nachwuchs.
 
 
Hartmut Weingärtner

Sandkasten Teich

Mein Sohn Benedikt hatte im letzten Jahr die Idee aus der Sandkiste einen Teich zu machen. Das war dann ein tolles Sommerferienprogramm für die ganze Familie. Die Kinder planten und suchten im Internet und mit dem Teichplaner von Czebra fühlten sie sich wie eigene Bauherren.
Zum Geburtstag gab es dann Teichfische, anstatt Computerspiele und jeder fühlt sich inzwischen für den Teich verantwortlich. Unser Hund nutzt den Teich zum "Fernsehen" und verjagt regelmäßig den  Fischreiher. Der Teich war unsere beste Investition und motiviert im heutigen Konsumzeitalter auch Kinder
wieder zum kreativen Gestalten. So wahre mein Sohn, Tristan, von sich aus mit dem Schubkarren losgezogen, um Sandsteine für den Steinhaufen neben dem Bauchlauf zu sammeln und auf zu setzen. In dem Steinhaufen hat sich schon der erste Salamander eingefunden. Um den Teich habe ich mit beiden Söhnen einen Weg aus alten Pflastersteinen gelegt. Der Weg führt über einen Holzsteg zum Teichende. An den Apefelbaum habe ich ein großes Schaukelkissen gehängt und jeder, der einmal abstressen möchte legt sich in das große Tuch, hört das leise Plätschern des Bachlaufes und schaut den Libellen bei ihren Flugspielen zu.Wenn die Kinder aus dem Sandkistenalter herausgewachsen sind, kann man aus der Sandkiste einen tollen Teich bauen. Wenn das Loch erst mal angefangen ist, wird es dann auch noch groß genug für einen Teich.
Viele Grüße und viel Glück beim Weiterempfehlen
Reiner Hering

Wasserbewohner

Mein Teich ist grad gute 2 Monate alt, aber eine kleine Impression gibt es schon zu schicken.Ende Juli habe ich Material wie Teichvlies und -folie, sowie eine gute Pumpe direkt bei Ihnen in Sankt Julian abgeholt. Im Augst ging es daran die vorbereiteten Arbeiten mit Vlies auszulegen und mit ca, 50m² Folie Teich und Bachlauf zu gestalten. Entstanden ist ein kleines Biotop mit einem Wasserinhalt von ca. 4500 Litern wobei ca 1000 Liter selbst bei abgestellter Pumpe im Bachlauf stehen bleiben. Natürlich sieht zur Zeit noch alles etwas hart aus, da es an der Bepflanzung noch fehlt aber 4Tonnen Steine und 700 kg Kies geben im Moment noch nicht mehr her. Diversen Wasserbewohnern wie Schwimmkäfern und Bachflohkrebsen ist dies jedoch egal. Es ist faszinierend zu erleben wie schnell dieser Lebensraum erobert wird und dank des glasklaren Wassers (Filterlava am Ende des Bachlaufes, in dem ein großer Wasserstern mitarbeitet um zu reinigen) wunderbar zu beobachten ist, was sich da abspielt.
 Samen von Froschlöffel und hohem Wolfstrapp werden nach dem Austrieb  bereits im nächsten Jahr andere Eindrücke erwecken. Auch sollen Biotopfische wie Bitterlinge, Ellritzen und Moderlieschen Einzug halten. Doch schon jetzt ist der Teich ein Magnet vor allem natürlich für den Hauptinitiator weil man doch ständig nach dem Rechten schauen "muss". Und ich bin sehr froh, das dank der Tipps auf www.siggi0001.de auch alles so ausgegangen ist, wie es vorher schon im Kopf als Vorstellung vorhanden war.
Vielen Dank Wolfgang Kahl und Familie

1498103

Hallo Leute,
hier ist ein Foto von unserem tollen Teich (Dank Euch!) und wie man sieht, fühlen sich dort nicht nur unsere Fische wohl!
Herzliche Grüße
Roswitha Wolschke,

Web: www.grillvertrieb.de
 

Teichanlage

Hier stelle ich mein Koiteich vor:
Fertig gestellt ,September 2008, alles in Eigenarbeit.
Größe: 6m mal 3,5m und eine Tiefe von 1,90m. Wassermenge ca. 28000 Liter, 1 Bodenablauf und ein Oberflächenskimmer, Teichfolie EPDM 1,15mm stark.
Filter: Zwei IBC Behälter und ein 200 Liter Fass als Pumpenschacht, 1 IBC als Vortex und ein IBC als Patronenfilter alles Eigenbau.Filterpumpe Oase Optimax 20000, Eine Pumpe Seerose 3000 speist den Bachlauf und den Quellstein  bei der Trockenmauer.
Der kleinere Teich 2000 Liter dient als Pflanzenteich und ist mit dem Hauptteich mit einem 50er Ht Rohr verbunden.
 Mit freundlichen Grüßen,

Karlheinz Bock

Schwimmteich

Hallo "Czebra Team",

mit diesem Beitrag möchte ich an dem Fotowettbewerb 2008 teilnehmen:

In unserem Garten ist die Teichanlage das bestimmende Element. Nachdem wir 2001 bei der Planung von unserem Haus einen Teich von Ca. 6000 l eingeplant und diesen 2003 Juni fertiggestellt hatten, mußten wir feststellen der Teich hätte größer sein können. Hier die Daten:
Ca 7000l Wasser Ca. 4m * 3m (L-Form) tiefste Stelle 1,10. Das Wasser wird über eine Aquamax 11000 zu einem Biotec 10 (steht ca. 1,5 m über Teichniveau)gepumpt und läuft über einen Bach ca. 3m und Wasserfall ca. 50 cm hoch zurück in den Teich. Über einen Bypass kann ich die Wassermenge, welche in den Filter läuft regulieren und damit die Durchflußgeschwindigkeit regeln.  Weiter