teichbau-shop

 

News Termine

Teichfolie Fabrikverkauf

 

Fotowettbewerb
2008 Motto
Teich Impressionen

Teich Planen
Teich Bauen
Teich Einrichten
Teich Pumpen
Teich Filter
Teich Zubehör
Teichpflanzen
Teich Ratgeber

 

Teichbauzentum

pfeil003                                                                     pfeil002

Holzsteg Teich

Liebes Czebra-Team,

unser kleiner Reihenhausgarten (ca. 60qm) wurde durch einen Teich zu einem richtigen Schmuckstück.
Im Frühsommer begannen die Ausgrabungen des ca. 12 qm großen und bis zu 110 cm tiefen Teichs.
Unser Garten ist von der Straße nur durch einen 1m breiten und 10m langen Gang zwischen den beiden Mittelhäusern erreichbar.
Glücklicherweise konnten wir aber einen kleinen Minibagger (eingefahren nur 76 cm breit) organisieren und mein Mann durfte damit graben. Was unter dem Humus zum Vorschein kam, gefiel uns nicht so gut - nur Bauschutt. Ohne den Bagger hätten wir es wohl kaum geschafft, das Zeug aus dem Boden zu holen.
Unsere beiden Söhne fuhren jeweils die vollen Schubkarren - wieder durch den Gang - zur Straßenseite des Hauses und kippten die insgesamt 12 cbm  Schutt in die bereitgestellten Container.
Nach ca. 7 Stunden war das Schlimmste getan.
Beim Graben entdeckten wir das Rohr unserer Dachentwässerung im Boden und konnten so  ganz leicht einen Anschluss für das Überwasser des Teichs setzen.
Dann wurde das große Loch im Boden mit Vlies, dann mit Folie ausgelegt, eine dicke Sandschicht darauf - erst mal fertig!
Jetzt wurde es spannend. - Der Wasserhahn wurde aufgedreht.
Wieviel Wasser würde wohl reinpassen? - 9 cbm!  Nicht gerade wenig, oder?

Nach 2 Tagen begannen die Feinarbeiten:
Folie zurückschneiden, verschwinden lassen, Teichufer teilweise mit Jute und Steinfolie verkleiden, Steine vom nahe gelegenen Bach holen, bepflanzen.
Wir wollten einen naturnahen Teich, ganz ohne technische und chemische Hilfsmittel, wie Filteranlagen, Umwälzpumpen ...) auch auf Fische möchten wir verzichten, dafür
  - warten auf Insekten ...

Bereits 2 Tage nach dem Befüllen mit Wasser wurde schon der 1. 
Wasserläufer entdeckt.
(Jetzt sind es schon mind. 30 Stück!) Dann kamen auch schon die ersten Libellen.
Für die ganze Familie (6 Personen) ist es  sehr spannend, immer wieder neue Tiere im Teich zu entdecken:
Libellenlarven,
Köcherfliegenlarven
Rückenschwimmer,
Wasserschnecken
usw.

Besonders freut uns, dass wir weder Stechmückenlarven noch Algen in unserem Teich haben.
Das ökologische und biologische Gleichgewicht scheint zu stimmen.

Es gibt noch jemanden, der sich ganz besonders über so viel gutes Wasser freut - unser Kater Felix, 16 Jahre alt, liebt es, aus dem Teich zu trinken.

Lange Geschichte, kurzer Sinn! ( Es gäbe noch so viel zu erzählen) !!! Ein Teich im Garten ist einfach SUPER!!!

Liebe Grüße

Claudia Unterberger mit Familie

 

[Teich] [Produkte Teich] [Service] [Teichfolie] [Teichpflanzen] [Wettbewerb] [Teich Ratgeber] [News Termine] [Kontakt] [Datenschutz] [Impressum] [Empfehlungen] [Teich Schweiz] [Teich Oesterreich] [Teich Baden-wuerttemberg] [Teich Bayern] [Teich Berlin] [Teich Brandenburg] [Teich Bremen] [Teich Hamburg] [Teich Hessen] [Teich Mecklenburg-vorpommern] [Teich Niedersachsen] [Teich Nordrhein-westfalen] [Teich Rheinland-pfalz] [Teich Saarland] [Teich Sachsen] [Teich Sachsen-anhalt] [Teich Schleswig-holstein] [Teich Thueringen] [Teich Planen] [Teich bauen] [Teich einrichten] [Teichpumpen] [Teichbau]